Tunnelseite: KiTa Nortorf

Es ist normal verschieden zu sein.

Die Löwen sind los. Und Catharina ist mittendrin, auch wenn sie nichts hört oder nur wenig. So genau wissen es die Ärzte noch nicht. Was aber Catharina und ihre Familie wissen, ist: Hier gibt es keine Unterschiede zwischen behindert und nicht behindert. Was zählt, ist gemocht werden, akzeptiert werden. Lernen, ausprobieren, sich erfolgreich fühlen. Dabei sein. Alle gehören immer dazu.

So lernt Catharina jeden Tag etwas mehr von dem, was ihr sonst vielleicht verborgen bleiben würde. Vor allem von den anderen Kindern und durch den ganz besonderen Alltag in der KiTa Nortorf. Das integrative, heilpädagogische Konzept, das die sehr engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NGD-Gruppe seit 1985 betreiben, bietet neben der täglichen Betreuung vor allem auch betroffenen und engagierten Eltern und Familien Rat und Unterstützung. Mit auf den individuellen Bedarf zugeschnittenen Lösungen und Wegen, ohne Berührungsängste.

Das Ziel ist aber immer das gleiche: die Integration in ein normales, würdiges und zufriedenstellendes Leben in der Gesellschaft. Auch für Catharina.