zum Inhalt

Neues

Keine Beschreibung vorhanden.

Umgestaltung Außengelände

Lesen Sie mehr

KiTa Nortorf

Die KiTa Nortorf ist eine Heilpädagogische Integrationseinrichtung für behinderte und nichtbehinderte Kinder aus Nortorf und Umgebung.

Das Angebot der KiTa reicht vom Kindergartenplatz mit flexiblen Betreuungszeiten, über Ambulante Hilfen innerhalb und außerhalb der KiTa, bis zum Förderplatz der Eingliederungshilfe in einer integrativen oder heilpädagogischen Gruppe als teilstationäre Maßnahme. Weiterhin bietet die KiTa im Rahmen der Hilfen zur Erziehung eine Tagesgruppe mit flexiblen Nutzungszeiten für schulpflichtige Kinder an.

Kindergärten und Kindertagesstätten der Umgebung bieten wir die Möglichkeit der Beratung. In Fragen der Diagnostik, Förderung und Therapie arbeiten wir mit niedergelassenen Therapeuten, Ärzten, Psychologen, Fachzentren, Leistungsträgern und Kliniken, der Frühförderung und anderen Fachleuten zusammen.

Die KiTa Nortorf verfügt über 90 Plätze, von denen ein Teil als teilstationäre Maßnahme ausgestattet ist. Spielförderung, Psychomotorik / Turnen, Schwimmen und Reiten sind als heilpädagogische Angebote etabliert. Der Bildungsauftrag ist entsprechend der Bildungsleitlinien des KiTa-Gesetzes S-H im KiTa-Alltag umgesetzt. Ein vollwertiges Frühstück und eine in der KiTa täglich zubereitete warme Mittagsmahlzeit sind Standard.

In Zusammenarbeit mit Praktikanten/innen und Kolleginnen aus dem hauswirtschaftlichen Bereich gewährleisten ca. 20 Fachkräfte in Teilzeit den Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrag der Einrichtung. Durch ehrenamtliches Engagement unterstützen Mitglieder des Förderkreises und zahlreiche Eltern die integrative Arbeit der KiTa ideell wie finanziell. Für die Sozialfachschulen ist die KiTa als Praxisstelle für Praktikanten/innen kompetenter Partner.

Die Öffnungszeiten der KiTa sind:

Mo. - Fr. täglich von 7.00 - 17.00 Uhr